One Two
Kontakt
 

Olga Schulz

Geschäftsführung Prüfungsamt

Ass. jur. Olga Schulz

Sprechzeiten

(dann bitte nicht anrufen) 

Mo 13:30 - 15:30 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr
Fr 10:00 - 12:00 Uhr

ACHTUNG: Am 24.05., 31.05. und 07.06. fallen die Sprechstunden aus.

Kontakt

 Wirtschaftswissenschaftliches
 Prüfungsamt

 

 

 
Sie sind hier: Startseite Prüfungsamt Studierende anderer Fächer Economics für den Masterstudiengang Mathematics

Economics für den Masterstudiengang Mathematics

Registrierung und Prüfungsanmeldung

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Registrierung und Prüfungsanmeldung.

 

Grundlegende Hinweise zum Modulexport

Studierende des Masterstudienganges Mathematics dürfen Exportmodule des Masterstudiengangs Economics im Umfang von bis zu 24 LP in die 120 LP des Masterstudiengangs Mathematics einbringen.

 

Modulangebot allgemein

Das Modulangebot aus dem Masterstudiengang Economics umfasst vier Basismodule, die regelmäßig im Wintersemester angeboten werden. Hinzu kommen Aufbaumodule, die den fünf Studienrichtungen Microeconomic Theory, Macroeconomics and Public Economics, Management & Applied Microeconomics, Financial Economics und Econometrics & Statistics zugeordnet sind und im Sommer- bzw. Wintersemester angeboten werden.

Aufbaumodule können nur dann belegt werden, wenn die geforderten Teilnahmevoraussetzungen erfüllt sind. Das Angebot an Modulen pro Studienrichtung pro Semester kann variieren. Welche Aufbaumodule angeboten werden, wird zu Beginn des jeweiligen Semesters im elektronischen Vorlesungsverzeichnis veröffentlicht. Es ist möglich, Basismodule zu belegen, ohne danach ein Aufbaumodul auszuwählen.
 

Basismodule

Aus den je 7,5 Leistungspunkte umfassenden Basismodulen, die immer nur im Wintersemester angeboten werden, können die folgenden Module ausgewählt werden. Das Modul Mathematics for Economists kann nicht ausgewählt werden.

Basismodul

Teilnahmevoraussetzung

Microeconomics

keine

Macroeconomics

keine

Finance

keine

Econometrics

keine

Ein Wiederholungsversuch zum Zwecke der Notenverbesserung kann ausschließlich in den 4 Basismodulen unternommen werden. Ein Notenverbesserungsversuch ist möglich, wenn die Prüfung in der 1. Prüfungsphase eines Semesters geschrieben und bestanden wurde und der Verbesserungsversuch in der 2. Prüfungsphase desselben Semesters erfolgt. Danach ist eine Notenverbesserung nicht mehr möglich.

 

Aufbaumodule (Stand 13.04.2018)

Aus den je 7,5 Leistungspunkte umfassenden Aufbaumodulen können die folgenden Module ausgewählt werden.

Microeconomic Theory

Modulangebot der Studienrichtung
Microeconomic Theory

Basismodul als Teilnahmevoraussetzung

Decision Theory
wird zurzeit nicht angeboten

Microeconomics

Economics of Contracts and Information

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Game Theory

keine

Mechanism Design and Social Choice

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Microeconomics II

Microeconomics

Public Economic Theory
wird zurzeit nicht angeboten

Microeconomics

 

Macroeconomics and Public Economics

Modulangebot der Studienrichtung
Macroeconomics and Public Economics

Basismodul als Teilnahmevoraussetzung

International Economics and Finance

Macroeconomics

Labor and Population Economics

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Macroeconomics II: Dynamic Macroeconomics
wird zurzeit nicht angeboten

Macroeconomics

Monetary Economics

keine (Voraussetzung Macroeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

 

Management and Applied Microeconomics

Modulangebot der Studienrichtung
Management and Applied Microeconomics

Basismodul als Teilnahmevoraussetzung

Behavioral Economics

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Economics and Psychology

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Effective Programming Practices for Economists

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2016/2017)

Industrial Organization

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Institutional Economics
 

Microeconomics

Managerial Accounting

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Organization and Incentives
wird zurzeit nicht angeboten

Microeconomics

Personnel Economics

keine (Voraussetzung Microeconomics entfällt ab WiSe 2017/2018)

  • 20.10.2016: Bitte beachten Sie, dass für das Aufbaumodul "Effective Programming Practices for Economists" des Masterstudiengang Economics ab sofort keine Teilnahmevoraussetzung mehr gilt. D.h. dass die Prüfung in "Effective Programming Practices for Economists" auch angemeldet werden kann, ohne dass das Basismodul Microeconomics bestanden ist.

 

Financial Economics

Modulangebot der Studienrichtung
Financial Economics

Basismodul als Teilnahmevoraussetzung

Banking and Securitization

keine (Voraussetzung Finance entfällt ab SoSe 2016)

Option Pricing

keine

Financial Economics: Stochastic Financial Markets
wird zurzeit nicht angeboten

keine

 

Econometrics and Statistics

Modulangebot der Studienrichtung
Econometrics and Statistics

Basismodul als Teilnahmevoraussetzung

Econometric Theory

keine (Voraussetzung Econometrics entfällt ab WiSe 2017/2018)

Econometrics II

Econometrics

Microeconometrics

Econometrics
(Achtung: die Teilnahmevoraussetzung entfällt entgegen der bisherigen Ankündigung nicht)

Statistical Inference
wird zurzeit nicht angeboten

keine

Time Series Econometrics

Econometrics

Artikelaktionen