One Two
Kontakt
 

Olga Schulz

Geschäftsführung Prüfungsamt

Ass. jur. Olga Schulz

Sprechzeiten

(dann bitte nicht anrufen) 

Mo 13:30 - 15:30 Uhr
Do 10:00 - 12:00 Uhr
Fr 10:00 - 12:00 Uhr

ACHTUNG: Am 24.05., 31.05. und 07.06. fallen die Sprechstunden aus.

Kontakt

 Wirtschaftswissenschaftliches
 Prüfungsamt

 

 

 
Sie sind hier: Startseite Prüfungsamt Studierende anderer Fächer Registrierung und Prüfungsanmeldung

Registrierung und Prüfungsanmeldung

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Registrierung und Prüfungsanmeldung.

Allgemeine Informationen

Für Prüfungsleistungen, Prüfungsbedingungen, Bestehens- und Nichtbestehensregeln usw. gelten die Regelungen der Prüfungsordnung für den Studiengang Volkswirtschaftslehre bzw. Economics an der Universität Bonn in der jeweils aktuellen Fassung entsprechend.
Den Gesamtumfang der zu absolvierenden Leistungen regelt - sofern hier nicht festgelegt - das Hauptfach.
 

Registrierung

Um an den Prüfungen des Wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichs teilzunehmen, ist zunächst eine einmalige und persönliche Registrierung im Prüfungsamt erforderlich.

Die Registrierung ist für die Prüfungsanmeldung zwingend notwendig. Wird die Registrierung verpasst, ist eine Teilnahme an der jeweils ersten Prüfungsperiode nicht möglich. Im Anschluss an die erste Prüfungsperiode findet eine Nachregistrierung statt, um die Teilnahme an der zweiten Prüfungsperiode zu ermöglichen.

Die genauen Registrierungstermine bzw. Fristen sind dem unter Termine (linke Spalte) veröffentlichten Terminplan für das jeweils aktuelle Semester zu entnehmen.

Zur Registrierung wird Folgendes benötigt:

  • Studentenausweis
  • für Studierende im  Exportmodulprogramm: Bachelorstudiengänge, Masterstudiengang Politikwissenschaft, Masterstudiengang Sozialwissenschaften (nur Lehramt) und Staatsexamensstudiengang Jura: ausgefülltes Registrierungsformular 
  • für Studierende im Exportmodulprogramm: Masterstudiengang Mathematics: ausgefülltes Registrierungsformular
  • für Studierende der Philosophischen Fakultät im Bachelorteilstudiengang Wirtschaftswissenschaften (Begleitfach im Kern- und Begleitfach-Modell): ausgefülltes Registrierungsformular
  • ggf. Nachweise über wirtschaftswissenschaftliche Vorstudien. Fragen zu Anerkennungen werden hier beantwortet.

Wenn Sie pdf-Dateien auf dieser Website nicht öffnen können, versuchen Sie wahrscheinlich die pdf-Datei als Voransicht direkt im Browser (z.B. Firefox) oder mittels pdf-PlugIns zu öffnen. Bitte ändern Sie die Browser-Einstellungen, so dass die Dateien nicht mehr im Browser direkt, sondern mit einem externen Reader (z.B. Adobe Acrobat) geöffnet werden.

 

Studierende mit Vorstudien

Studierende mit Vorstudien an in- oder ausländischen Hochschulen finden hier weitere Informationen.

Falls Sie Anerkennungen beantragen möchten, sind die folgenden Unterlagen bei der Registrierung vorzulegen:

  • ausgefüllter Anerkennungsantrag,
  • aktuellste, offizielle Übersicht über die bisher erbrachte/n Prüfungsleistung/en (Auszug aus dem Studierendenkonto bzw. Transcript of Records).

Prüfungsanmeldung

Zu jeder Veranstaltung werden für das jeweilige Semester zwei Abschlussprüfungen angeboten (i.d.R. zum Ende der Vorlesungszeit und kurz vor Beginn des folgenden Semesters). Beide Termine sind voneinander unabhängig.

Notwendig ist eine Prüfungsanmeldung. Sie erfolgt online über BASIS. Bitte drucken Sie sich nach der erfolgreichen Anmeldung die pdf-Datei "Info über angemeldete Prüfungen" aus. Nur mit dieser Datei können Sie gegenüber dem Prüfungsamt nachweisen, dass Sie sich tatsächlich angemeldet haben.

Es findet keine Pflichtanmeldung für den zweiten oder spätere Prüfungstermine statt. Jeder Prüfungstermin muss separat innerhalb der bekannt gemachten Anmeldefrist angemeldet werden.

Sollten Sie bei der Prüfungsanmeldung Probleme haben, müssen Sie noch innerhalb der Anmeldefrist das Prüfungsamt kontaktieren. Andernfalls ist eine Prüfungsteilnahme nicht möglich.

Prüfungsanmeldezeiträume sind absolute Ausschlussfristen, d.h. eine nachträgliche Anmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist ist nicht möglich. Ohne gültige Meldung absolvierte Prüfungen gelten als nicht erbracht. Modulprüfungen, an denen unentschuldigt nicht teilgenommen wird, werden mit nicht ausreichend bewertet.
 

Wichtige Meldefristen und Termine finden Sie links unter "Termine".

  

Kontakt/Beratung

Falls Sie sich persönlich beraten lassen möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

 

Hinweise zur Datenerhebung und Datenverarbeitung

Informationen in deutscher Sprache finden Sie hier.

Artikelaktionen